Freitag, 24. März 2017

Osternestchen

Hallo ihr Lieben!

und wieder gibt es eine Anleitung. Dieses mal ist es eine Anleitung für ein Osternestchen oder Hühnernestchen. 
Letztes Jahr hatte ich bei der Melanie eine tolle "Blume" entdeckt. Eine super Idee als kleines Goodie. Doch dieses Jahr, habe ich mir überlegt, die Maße etwas zu verändern und aus der Blume wird ein Osternestchen.

Ihr benötigt einen Cardstock  in der Größe 16cm x 16cm. Diesen falzt ihr dann rundherum bei 4cm. Bei 8cm bis zur ersten Falzlinie einschneiden. Siehe Bild.
 

Nun die äußeren vier Vierecke weg schneiden. Anschließend habe ich die Ecken mit der Eckstanze  abgerundet. 


 Die äußeren Ecken über das Falzbein ziehen, so dass eine schöne Rundung entsteht.


Klebstoff diagonal ins untere Dreieck auftragen. Alle Seiten zusammenkleben.


Ihr benötigt noch mal einen Cardstock in der Größe 8,5cm x 8,5cm. Diesen hab ich auch verziehrt. Dafür habe ich die Thinlits "Anmutige Anhänger" verwendet.


Noch schnell einen Gruß gestempelt und alles zusammen kleben.




 

Wünsche euch noch einen schönen Tag und viel Spaß beim nachwerkeln.

Herzliche Grüße 
Astrid






Freitag, 17. März 2017

Album

Hallo!

Gestern ist ein Album, für mein Mann, entstanden. 
Das Designerpapier, das ich verwendet habe, gibt es leider nicht mehr bei Stampin`UP!.Aber "Frau" hat ja immer so viel davon und irgendwann, muss man es ja auch mal verbrauchen. So hat man dann auch wieder Platz für neues😀. 





Danke fürs vorbeischauen. 

Herzliche Grüße 
Astrid

Freitag, 10. März 2017

Fensterschachtel

Hallo!

heute zeige ich euch, mit etwas Verspätung, eine Fensterschachtel. Ich hab sie für meinen lieben Schatz, meinen Mann, gemacht.

Für das Verziehren, der Fensterschachtel, habe ich das Stempelset "Mit Gruß und Kuss", den Prägefolder Blütenregen und die passenden Framelits "Liebesgrüße" verwendet. 

 


In die Festerschachtel sind lauter kleine Briefchen mit lieben Botschaften.


Vielen Dank fürs vorbeischauen!

Herzliche Grüße 
Astrid

Montag, 6. März 2017

Anleitung

Easel-Karte mit Emotis von Lindt

Am Freitag habe ich euch eine Easel-Karte gezeigt und heute gibt es die versprochene Anleitung dazu.

Anleitung:
1x Farbkarton 10,5 cm x 21,0 cm  = an der langen Seite bei 10,5 cm falzen und eine
             diagonale Falz falzen


1x Designerpapier 9,5 cm x 9,5 cm = diagonal durchschneiden


1x Farbkarton 10,3 cm x 17,3 cm = an der langen Seite bei 0,7 cm / 8,0 cm / 9,0 cm / 16,3 cm falzen
                                           = an der kurzen Seite bei 1,0 cm / 2,0 cm / 9,3 cm falzen

 
 Hier seht ihr, was man alles wegschneiden muss, um nachher die Box zusammenzukleben.


 1x Designerpapier 6,9 cm x 6,9 cm


Zu einer Box zusammenkleben. Hier die Box von vorne.


Hier die Box von hinten.


Flüssigkleber auf die Rückseite der Box verteilen und dann auf die Karte klebe.


Innen in die Karte auch ein Farbkarton oder ein Designerpapier in der Größe
9,5 cm x 9,5 cm kleben.
Damit die Karte stehen kann, noch eine Perle oder einen Glitzerstein aufkleben.

Hier seht ihr die Karte von hinten.


Viel Dank fürs vorbeischauen und viel Spaß beim nachwerkeln. Bis bald.

Herzliche Grüße

Astrid!

Freitag, 3. März 2017

Easel Card

Hallo ihr Lieben!


Bevor die Mädels zum heutigen Workshop kommen, zeige ich euch noch schnell die Easel Karte, die gestern Abend entstanden ist. Diese Woche entdeckte ich beim einkaufen die neuen Emotis von Lindt. Natürlich mussten die mit. Sind sie nicht süß?


Für die erste Easel Karte habe ich den Farbkarton Savanne verwendet.


Für die zweite Easel Karte habe ich den Farbkarton Espresso verwendet.



Vielen Dank fürs vorbeischauen.
Herzliche Grüße Astrid!